Anschrift

Gemeindeverwaltung Sersheim
Schloßstraße 21
74372 Sersheim

Tel.: 07042 / 372 -0
Fax: 07042 / 372 - 111
Mail: gemeinde@sersheim.de

Sprechzeiten

Wochentag
Uhrzeit
Montag
8.00-12.30 Uhr
Dienstag
8.00-12.00 Uhr
15.00-18.30 Uhr
Donnerstag
8.00-12.00 Uhr
14.00-17.00 Uhr
Freitag
8.00-12.00 Uhr
Sie sind hier: Startseite / Aktuell

LED-Beleuchtung für Sersheim

Sanierung der Straßenbeleuchtung in Teilgebieten in Sersheim

Mit Zuwendungsbescheid vom 23.11.2017 hat die Gemeinde Sersheim weitere Zuwendungsmittel (Förderkennzeichen 03K07624) aus dem Bundeshaushalt für das Vorhaben "Sanierung der Straßenbeleuchtung in Teilgebieten in Sersheim durch Einsatz energieeffizienter LED" erhalten. Der Bewilligungszeitraum gilt vom 01.03.2018 bis 28.02.2019.

Die Mittelzuwendung erfolgt vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, die Maßnahmenabwicklung erfolgt über den Projektträger Jülich in Berlin.
Durch den Austausch der 84 Halogenmetalldampflampen in energieeffiziente LED Technik verspricht sich die Gemeinde eine Stromverbrauchsreduktion von ca. 2000 kWh pro Jahr und eine C02-Emissionsreduktion von ca. 240t in 20 Jahren zu erreichen.
 
Folgende Straßen erhalten die neue LED-Technik:
Leni-Fischer-Str., Sophie-Scholl-Str., Gräfin-Leutrum-Str., Mildred-Scheel-Str., Hölderlinstr., Krummhaarstr., Mathilde-Planck-Str., Terraway-Weg.
 
In den kommenden Wochen wird die Gemeindeverwaltung durch ein öffentliches Vergabeverfahren die Ausschreibung der Sanierungsmaßnahmen vornehmen. Über den Stand und Fortschritt der Maßnahmen wird die Gemeinde Sie regelmäßig in Kenntnis setzen.
 
Für Rück- oder Nachfragen steht Ihnen der Projektleiter Herr Kai Uwe Lang, 07042-372-143 zur Verfügung.


Link zum BMU: https://www.klimaschutz.de/
Link zum Projektträger Jülich: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Gefördert durch: